Historische Stadtpläne

Stadterweiterungen_1897
Der „Übersichtsplan über die projektierten Stadterweiterungen“ der königlichen Haupt- und Residenzstadt Stuttgart (entworfen 1896-1897 vom Städtischen Tiefbauamt) und der amtliche Stadtplan der Innenstadtbereiche (entworfen 1933 vom Städtischen Vermessungsamt) zeigen beide auch den Schießplatz Dornhalde mit den damaligen Gebäuden.

Gebäudeplan

M 17-1_Bü 1295_[Gebäudepläne]

Gebäudeplan Wacht- und Wohngebäude, Kantinegebäude, Scheibenwerkstätte (Quelle: Landesarchiv Stuttgart, M 17/1 Bü 1295)

Lageplan

Schiesstand Dornhalde, Lageplan (Quelle: Landesarchiv Baden-Württemberg (M 17/1 Bü 895))

Garnisonsschützenhaus (Fotos: Catharina Clausen)


Vielen Dank an Catharina Clausen für die Bilder.

Landschaftsschutzgebiet Waldfriedhof-Dornhalde (Fotos: Catharina Clausen)

 
Biotope im Dornhaldenfriedhof

 
„S21-Bäume“ am Dornhaldenfriedhof

 
Naturdenkmal Teich am Dornhaldenfriedhof


 
Waldfriedhof

 
Waldgebiet Dornhalde (Fritz-Keller-Brunnen, Schwälblesklinge, Lehrpfad)


Vielen Dank an Catharina Clausen für die Bilder.

Pläne (Quelle: Garten-, Friedhofs- und Forstamt, Stadt Stuttgart)

Vielen Dank an das Garten-, Friedhofs- und Forstamt der Landeshauptstadt Stuttgart für erste Plankopien, welche Grundrisse und Schnitte der Gebäude „Auf der Dornhalde 1“ und „Auf der Dornhalde 1A“ zeigen.
Auf der Dornhalde 1A

Auf der Dornhalde 1

Postkarte "Gruss vom Schiessplatz Dornhalde bei Stuttgart"

Garnisonsschuetzenhaus2
Unser Dank gilt Jörg Trüdinger, Such & Find Stuttgart, der die Postkarte am Flohmarkt Karlsplatz gefunden hat.

Postkarte "Gruss vom Schiessplatz Dornhalde bei Stuttgart"

IMG
„Tausende von Rekruten und Soldaten haben auf dem Schießplatz auf der Dornhalde oberhalb von Heslach ihre Treffer und ‚Fahrkarten‘ geschossen. Wichtiger Bestandteil dieser bedeutenden Abteilung der Schule der Nation war die Kantine. Zur Freude des Pächters – zur Zeit dieser Aufnahme ein Herr J. Marquardt – wurde dort bestimmt so manches Gläschen ‚Zielwasser‘ geleert. (Um 1910).“
Quelle: Stuttgart in alten Ansichten (Nr. 25), Dr. Wolfgang Müller, Verlag Europäische Bibliothek, Zaltbommel/Niederlande (1979)

Garnisonsschützenhaus – außen