Garnisonsschützenhaus -„Raum für Stille“?

Unser Verein hat den Auftrag, die Gebäude auf der Dornhalde denkmalgerecht zu erhalten und sie zusammen mit dem Gelände Bürgerinnen und Bürgern zugänglich zu machen. <Link Satzung>

Wir sehen in der Dornhalde einen Gegenpol zum lauten Stuttgarter Kessel und wollen sie als Raum für Stille bewahren und gestalten. Die Dornhalde ist ein stadtnaher Erholungsort, der von Stuttgarter Bürgerinnen und Bürgern in Rücksichtnahme auf Friedhof, Natur- und Landschaftsschutz <Link> genutzt werden soll.

„Stille“ bedeutet Verzicht auf laute gewerbliche Nutzung, auf Biergarten- und Spielplatzlärm. Dadurch entsteht ein Raum für Gespräche und Begegnungen, für Kultur und Ausstellungen, für Besinnung auf die Geschichte des Ortes und für Artenreichtum und Naturschutz.

Partner und Förderer

Verschiedene Stiftungen, Firmen und Einzelpersonen haben uns in den letzten Jahren gefördert, als Partner unsere Ausstellungen gestaltet, uns praktisch geholfen und beraten. Die Auflistung ist nicht vollständig. Wir danken allen Genannten und Ungenannten für ihre Unterstützung!

Partner und Förderer 2019

Heidehof-Stiftung

LBBW-Stiftung

Silvester Tappen Erben

Catarina Bilbija und Jonathan Merz

Tilmann Bohne

Garten-, Friedhofs- und Forstamt

Amt für Umweltschutz

Hospitalhof Stuttgart

Frieder Hartung. Urbane Projekte und Konzeptionen

Barbara Springer

Fred Kalinowski

Thomas Putze

2018

Heidehof-Stiftung

LBBW-Stiftung

Bezirksbeirat Degerloch

BUND

NABU

Greenpeace

Amt für Umweltschutz – Umweltberatung

Catarina Bilbija und Jonathan Merz

Peter Pfeifle

Sebastian Ganzer

Sebastian Roth

Verein für Friedhofskultur

2017

Bürgerstiftung

Kulturamt der Stadt Stuttgart

MeinLebenlang*

Interior Park

Reinhard Buchholz

Dahler Ehrle

Verein für Friedhofskultur